Was ist Fachdidaktik?

Die Arbeitsgruppe Didaktik der Informatik befasst sich mit der fachdidaktischen Forschung und Ausbildung im Fach Informatik an der CAU.

Fachdidaktik ist die Wissenschaft vom fachspezifischen Lehren und Lernen innerhalb und außerhalb der Schule.

Im Rahmen ihrer Forschungsarbeiten befasst sie sich mit der Auswahl, Legitimation und der didaktischen Rekonstruktion von Lerngegenständen, der Festlegung und Begründung von Zielen des Unterrichts, der methodischen Strukturierung von Lernprozessen sowie der angemessenen Berücksichtigung der psychischen und sozialen Ausgangsbedingungen von Lehrenden und Lernenden.

Außerdem befasst sie sich mit der Entwicklung und Evaluation von Lehr-Lernmaterialien 
[1]

 

Neben der fachdidaktischen Forschung befasst sich die Arbeitsgruppe auch mit dem Bereich des Educational Data Mining (EDM)

EDM is defined as the area of scientific inquiry centered around the development of methods for making discoveries within the unique kinds of data that come from educational settings, and using those methods to better understand students and the settings which they learn in. [2]

 

In der Lehre sind wir für die fachdidaktische Ausbildung der zukünftigen Lehrerinnen und Lehrer zuständig. Darüberhinaus unterstützen wir mit Fort- und Weiterbildungen auch Lehrkräfte aus der Praxis dabei, auf dem neuesten Stand der internationalen Forschung zur Fachdidaktik Informatik zu bleiben.

Referenzen

[1] Konferenz der Vorsitzenden Fachdidaktischer Fachgesellschaften (KVFF) (1998). Fachdidaktik in Lehre und Forschung. Positionspapier der Gesellschaft für Fachdidaktik (GFD).

[2] Baker, R. S. J. D. (2010). Data Mining. In P. Peterson (Hrsg.), International Encyclopedia of Education (3. Aufl.) (S. 112–118). Oxford: Elsevier.