Concept Landscapes

Concept Landscapes, oder Begriffslandschaften, entstehen durch die Aggregation von einer - potentiell großen - Menge an Begriffsnetzen (Concept Maps). Während ein Begriffsnetz eine Externalisierung eines Teils des strukturellen Wissens einer Person darstellt, stellen Begriffslandschaften die gemeinsamen Wissensstrukturen einer Gruppe von Personen dar.

Durch die Zusammenfassung von mehreren Begriffsnetzen können Methoden des Data Mining angewendet werden um Muster in den Daten sichtbar zu machen. Diese Muster können zum Einen die über die gesamte Gruppe vorhandenen gemeinsamen Strukturen sein, zum Anderen aber auch Teilgruppen die sich hinsichtlich ihrer Strukturen voneinander unterscheiden.

Vorstellungen von Informatik

Vorstellungen eines Faches weden maßgeblich durch Unterricht geprägt. Andererseits sind insbesondere in Informatik die Wünsche an ein mögliches Schulfach oft durch bereits existierende Vorstellungen beeinflusst die auf einem verzerrten oder unvollständigem Bild dessen beruhen was "Informatik" ist.

Die Arbeit in diesem Forschungsbereich befasst sich mit den zentralen Fragestellungen:

  1. Was ist Informatik ("Nature of Computer Science")?
  2. Welches Bild der Informatik haben bestimmte Personengruppen (Lehrkräfte, Eltern, Schülerinnen und Schüler, ...)?
  3. Wie beeinflusst Unterricht dieses Bild als Ganzes oder in ausgewählten, konkret-fachlichen Teilen?

Messinstrumente

Die Entwicklung von validierten Messinstrumenten ist für die Lehr-Lernforschung in der Informatik ein wichtiges Ziel.

Das Messinstrument "Alex der Roboter" besteht aktuell aus 7 Items in einem einheitlichen Format.
Es testet die Fähigkeit die imperativen Kontrollstrukturen (Sequenz, Wiederholung, Auswahl) anzuwenden. Es wird eine einfache Pseudo-Sprache verwendet, die innerhalb des Tests erklärt wird.

Die bisherigen Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass dieser Test ein eindimensionales psychometrisches Konstrukt misst und die Items Rasch-skaliert sind.

Falls Sie das Instrument selbst einsetzen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, wir stellen es Ihnen gerne zur Verfügung.

Levumi

Überblick

Die Onlineplattform LEVUMI (Lernverlaufs-Monitoring) ist ein gemeinsames Forschungsprojekt der Universität Kiel, TU München und der Europa-Universität Flensburg mit dem Ziel einerseits die Forschung zur Lernverlaufsdiagnostik zu vertiefen und andererseits der Schulpraxis ein praktikables Onlineinstrument anzubieten.

Die Lernverlaufsdiagnostik basiert auf dem Ansatz der formativen Evaluation. Das Ziel ist es, Lernverläufe von Schüler/-innen über die Zeit darzustellen und an Lehrkräfte rückzumelden.

In der Lernverlaufsdiagnostik wird im Gegensatz zur Statusdiagnostik nur ein Konstrukt/ eine Dimension/ eine Teilkompetenz über die Zeit in relativ kurzen Testverfahren gemessen. Eine Profilermittlung zwischen vielen Teilkompetenzen ist damit nicht möglich, da die Lernverlaufsdiagnostik nur einen Personenwert graphisch darstellt. Das Ziel der Lernverlaufsdiagnostik ist, einen wichtigen Prädiktor für die weitere Schulleistungsentwicklung möglichst genau zu erfassen.

Der Vorteil einer onlinebasierten, computergestützten Lernverlaufsdiagnostik gegenüber einer papierbasierten Version ist, dass der Computer alle organisatorischen Aufgaben übernimmt und mehrere Möglichkeiten der Darstellung und Auswertung anbietet. Die Lehrkraft kann wählen, ob sie den Test auf Papier oder am Computer durchführt. Bei der Papierversion müssen anschließend die Ergebnisse auf Ebene der einzelnen Antworten (Items) eingegeben werden, um eine Auswertung zu erhalten.

Falls Sie interessiert an LeVuMi sind, können Sie einen Blick in das Lehrerhandbuch werfen.

KOI

Kohortenbefragung Informatik 2018-2021

  • Was treibt Sie an, Informatik zu studieren?

  • Was sind die Gründe dafür, dass Sie Ihre Wahl überdenken und das Studienfach wechseln?

  • Welche Vorraussetzungen bringen erfolgreiche Studentinnen und Studenten mit in und durch das Informatikstudium?

  • Wie entwickeln sich Ihre Vorstellungen zu Informatik und Studium im Laufe der ersten Semester?

 

Diesen und anderen Fragen möchte das Institut für Informatik im Rahmen eines Forschungsprojekts nachgehen um das Studienangebot anzupassen und die Studienbedingungen zu optimieren.

Dabei sind wir auf sie - die Studienanfänger*innen des Wintersemester 2018/2019 - angewiesen. Wir begleiten Ihre Studienkohorte über den Bachelor hinweg und hoffen an verschiedenen Stellen auf Ihre Teilnahme. Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Hintergrundinformationen und Ergebnisse.

 

Studiendesign

 

Für das Wintersemester 2018/2019 gibt es drei zentrale Forschungsfelder:

  1. Befragung über das Semester hinweg zu drei Zeitpunkten.
  2. Einzel- und Gruppeninterviews mit Studierenden
  3. Erfassung der täglichen Arbeitszeiten

 

Hinweise zur Zeiterfassungs-App

 

  • Die App sollte auf allen Android-Versionen ab 4.0 laufen.
  • Zur Installation muss "Apps aus unbekannter Herkunft" (manchmal "unbekannter  Queller", "externer Quelle" oder ähnlich) zugelassen sein.
  • Leider erkennen manche Android-Systeme eine APK Datei beim Download nicht als Solche und erlauben dann die Installation nicht. In diesem Fall hilft einer der zahlerichen APK-Installer aus dem Playstore. Der Link über Google-Drive unten bzw. https://tinyurl.com/koi-app sollte dieses Problem eigentlich nicht haben, aber es gibt unzählige verschiedene Android-Varianten die wir nicht alle testen konnten und können. Bei Probleme oder Hinweisen, gerne Kontakt zu mir aufnehmen.
  • Je nach Version von Android und Playstore wird noch eine Warnung von PlayProtect angezeigt, dass die Entwickler unbekannt sind. Diese kann ignoriert werden, wir werden den Code der App im Laufe der nächsten Wochen hier auch noch öffentlich zugänglich machen.
  • Die App erinnert zweimal am Tag (12:00 und 20:00) an das Eintragen.
  • Zum Updaten der App diese nicht vorher deinstallieren sondern einfach die aktuelle APK Datei herunterladen und wie bei der Installation verfahren. Android startet dann ein Update und die eigenen Daten bleiben erhalten.

 

Versionen

  • 05.11. - Eigene Veranstaltungen können hinzugefügt werden
  • 25.10. - Problem beim Löschen von Einträgen behoben
  • 24.10. - Veranstaltungen Wirtschaftsinformatik hinzugefügt

 

Links und Downloads

 

Befragung zum Studienabbruch

Ergebnisse der ersten Befragung

Download Zeiterfassungs-App (Google Drive)

Download Zeiterfassungs-App (Webseite, benötigt APK Installer)