Messinstrumente

Die Entwicklung von validierten Messinstrumenten ist für die Lehr-Lernforschung in der Informatik ein wichtiges Ziel.

Das Messinstrument "Alex der Roboter" besteht aktuell aus 7 Items in einem einheitlichen Format.
Es testet die Fähigkeit die imperativen Kontrollstrukturen (Sequenz, Wiederholung, Auswahl) anzuwenden. Es wird eine einfache Pseudo-Sprache verwendet, die innerhalb des Tests erklärt wird.

Die bisherigen Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass dieser Test ein eindimensionales psychometrisches Konstrukt misst und die Items Rasch-skaliert sind.

Falls Sie das Instrument selbst einsetzen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, wir stellen es Ihnen gerne zur Verfügung.

Publikationen

Bastian, Morten; Mühling, Andreas (2019): Let’s Look a Layer Deeper: Design and First Results of a New Test System in the Context of Program Tracing. In: Ihantola, Petri; Falkner, Nickolas (Hgg.): Proceedings of the 19th Koli Calling International Conference on Computing Education Research (Koli Calling '19), November 21–24, 2019, Koli, Finland. Weblink

Mühling, A., Ruf, A. & Hubwieser, P. (2015). Design and First Results of a Psychometric Test for Measuring Basic Programming Abilities, Proceedings of the Workshop in Primary and Secondary Computing Education. WiPSCE ’15: (S. 2–10). New York, NY, USA: ACM. Weblink